BMF-Schreiben / Allgemeines

Suchergebnisse

Pagination

  1. 01.07.2020

    Mus­ter

    Mit dem BMF-Schreiben wird die Anleitung zur Umsatzsteuererklärung 2020 neu bekannt gegeben.

  2. 01.07.2020

    Mus­ter der Um­satz­steu­er­er­klä­rung für die Fahr­zeu­gein­zel­be­steue­rung

    entsprechend BMF-Schreiben vom 1. Juli 2020 - III C 3 - S 7352-a/20/10002 :001 (2020/0657221) -

  3. 01.07.2020

    Mus­ter

    Mit dem BMF-Schreiben wird die Anleitung zur Umsatzsteuer-Voranmeldung 2020 für die Voranmeldungszeiträume ab Juli 2020 neu bekannt gegeben.

  4. 30.06.2020

    Be­fris­te­te Ab­sen­kung der Um­satz­steu­er­sät­ze zum 1. Ju­li 2020

    Die Bundesregierung hat umfangreiche Maßnahmen des Konjunkturpakets beschlossen, um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie entschlossen anzugehen. Dazu zählt insbesondere die befristete Senkung der Umsatzsteuer im zweiten Halbjahr 2020: Die Umsatzsteuer wird vom 1. Juli 2020 bis zum 31. Dezember 2020 gesenkt. Der reguläre Steuersatz sinkt dabei von 19 % auf 16 %, der reduzierte Steuersatz von 7 % auf 5 %. Nach Entwürfen steht hier das finale BMF-Schreiben zur Verfügung.

  5. 20.05.2020

    Um­satz­steu­er-Son­der­prü­fung führ­te 2019 zu Meh­r­er­geb­nis­sen in Hö­he von rund 1,55 Mrd. Eu­ro

    Nach den statistischen Aufzeichnungen der obersten Finanzbehörden der Länder haben die im Jahr 2019 durchgeführten Umsatzsteuer-Sonderprüfungen bei der Umsatzsteuer zu einem Mehrergebnis von rund 1,55 Mrd. Euro geführt.

  6. 30.03.2020

    Um­satz­steu­er­vor­dru­cke; Mus­ter des Um­satz­steu­er­hef­tes (Vor­druck­mus­ter USt 1 G)

    entsprechend BMF-Schreiben vom 30. März 2020 - III C 3 - S 7532/20/10001 :001 (2020/0309229)

  7. 28.01.2020

    An­ga­ben zu Kon­si­gna­ti­ons­la­gern (§ 6b UStG) in der Zu­sam­men­fas­sen­den Mel­dung (§ 18a UStG)

    Verfahren zur Meldung zur Lieferung von Gegenständen, die im Rahmen eines Konsignationslagers (§ 6b UStG) in einen anderen EU-Mitgliedstaat versandt oder befördert werden und der Abnehmer der Gegenstände im Zeitpunkt des Beginns der Versendung oder Beförderung feststeht sowie jeder Änderung dieser für Meldezeiträume nach dem 31. Dezember 2019.

  8. 21.01.2020

    Um­satz­steu­er; Ab­sen­kung des Steu­er­sat­zes für die Be­för­de­rung von Per­so­nen im Schie­nen­bahn­fern­ver­kehr

    Durch Art. 3 des Gesetzes zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 im Steuerrecht vom 21.12.2019 (BGBl. I 2019, 2886) wurde der Steuersatz für die Beförderung von Personen im innerdeutschen Schienenbahnverkehr auch für den Personenfernverkehr auf 7 % abgesenkt, § 12 Abs. 2 Nr. 10 UStG. Zudem wurde ...

Pagination