Navigation und Service

Navigation

Hauptmenü

zur Suche

Sie sind hier:

Bundeshaushalt

Bundeshaushalt Bun­des­haus­halt 2021 und Fi­nanz­plan bis 2024

Die Bun­des­re­gie­rung hat ei­nen Ent­wurf vor­ge­legt, der ei­ne ver­ant­wor­tungs­vol­le Haus­halts­po­li­tik ge­gen die Aus­wir­kun­gen der Co­ro­na-Pan­de­mie vor­sieht. Da­zu soll das Kon­junk­tur- und Zu­kunfts­pa­ket im kom­men­den Bun­des­haus­halt fort­ge­schrie­ben wer­den. Dies sta­bi­li­siert die Wirt­schaft, sorgt für kon­junk­tu­rel­le Im­pul­se und si­chert die nö­ti­gen In­ves­ti­tio­nen in die Zu­kunft un­se­res Lan­des. Die par­la­men­ta­ri­schen Be­ra­tun­gen zu dem Ent­wurf ha­ben be­gon­nen.

Mehr erfahren

Bundeshaushalt Erklär doch mal, Hazel: den Bundeshaushalt

Was hat der Bun­des­haus­halt mit ei­nem Ku­chen zu tun? Wo­für ist er da? Und was pas­siert, wenn es am En­de mal nicht für al­le reicht? Die­se Fra­gen be­ant­wor­tet You­Tu­berin Ha­zel in der zwei­ten Fol­ge un­se­rer Er­klär­film Rei­he.

Mehr erfahren

Quiz zum Bundeshaushalt

Über die Fi­nan­zen des Staa­tes wis­sen Sie gut Be­scheid? Tes­ten Sie Ihr Wis­sen zum Bun­des­haus­halt in un­se­rem in­ter­ak­ti­ven Mul­ti­pleChoi­ce-Quiz!

Mehr erfahren

Themenbezogene Inhalte

Bundeshaushalt 2021

Die Bun­des­re­gie­rung hat ei­nen Ent­wurf vor­ge­legt, der ei­ne ver­ant­wor­tungs­vol­le Haus­halts­po­li­tik ge­gen die Aus­wir­kun­gen der Co­ro­na-Pan­de­mie vor­sieht. Da­zu soll das Kon­junk­tur- und Zu­kunfts­pa­ket im kom­men­den Bun­des­haus­halt fort­ge­schrie­ben wer­den. Dies sta­bi­li­siert die Wirt­schaft, sorgt für kon­junk­tu­rel­le Im­pul­se und si­chert die nö­ti­gen In­ves­ti­tio­nen in die Zu­kunft un­se­res Lan­des. Die par­la­men­ta­ri­schen Be­ra­tun­gen zu dem Ent­wurf ha­ben be­gon­nen.

Mehr erfahren

Bundeshaushalt 2020

Das Ge­setz über die Fest­stel­lung ei­nes Zwei­ten Nach­trags zum Bun­des­haus­halts­plan für das Haus­halts­jahr 2020 wur­de am 14. Ju­li 2020 im Bun­des­ge­setz­blatt ver­kün­det. Der Ge­setz­ge­ber setzt da­mit ei­nen deut­li­chen Im­puls zur wirt­schaft­li­chen Er­ho­lung in Deutsch­land und stellt Mit­tel zur Über­brückung für Bran­chen zur Ver­fü­gung, die noch Um­satz­rück­gän­ge auf­grund der Pan­de­mie ver­zeich­nen. Gleich­zei­tig wird mas­siv in Zu­kunfts­fel­der wie er­neu­er­ba­re Ener­gi­en und den Ein­stieg in die in­dus­tri­el­le Was­ser­stoff­wirt­schaft in­ves­tiert.

Mehr erfahren

Öffentliche Finanzen Bundeshaushalt 2019

Das Bun­des­ka­bi­nett hat am 6. Ju­li 2018 den Re­gie­rungs­ent­wurf für den Bun­des­haus­halt 2019 und den Fi­nanz­plan bis 2022 be­schlos­sen, die zu­kunfts­ori­en­tiert, ge­recht und ver­ant­wor­tungs­voll sind: Die Bun­des­re­gie­rung stärkt da­mit die In­ves­ti­tio­nen in die Zu­kunft un­se­res Lan­des deut­lich, för­dert den so­zia­len Aus­gleich mit ei­nem gan­zen Bün­del an Maß­nah­men, ge­währ­leis­tet in­ne­re Si­cher­heit und Ord­nung auf dem Ar­beits­markt und trägt in­ter­na­tio­na­le Ver­ant­wor­tung.

Mehr erfahren

Bundeshaushalt 2018

Das Bun­des­ka­bi­nett hat am 28. Ju­ni 2017 den Re­gie­rungs­ent­wurf für den Bun­des­haus­halt 2018 und den Fi­nanz­plan bis 2021 be­schlos­sen. Zum fünf­ten Mal in Fol­ge legt die Re­gie­rung ei­nen Haus­halt oh­ne neue Schul­den vor. Wich­ti­ge Im­pul­se konn­ten in zen­tra­len Hand­lungs­fel­dern ge­setzt wer­den. Dank der so­li­den Haus­halts­po­li­tik und auf Grund der po­si­ti­ven Er­geb­nis­se der Mai-Steu­er­schät­zung ist es da­mit im Er­geb­nis ge­lun­gen, ab 2019 Re­ser­ven zu bil­den.

Mehr erfahren

Bundeshaushalt 2017

Der Bund hält auch mit dem Bun­des­haus­halt 2017 an sei­ner so­li­den Haus­halts­po­li­tik fest und ver­zich­tet im Fi­nanz­plan bis 2020 durch­weg in je­dem Jahr auf die Auf­nah­me neu­er Schul­den. Gleich­zei­tig wird in wich­ti­ge Zu­kunfts­fel­der in­ves­tiert, in For­schung und In­fra­struk­tur, in die äu­ße­re und in­ne­re Si­cher­heit und in die In­te­gra­ti­on der Flücht­lin­ge.

Mehr erfahren

Bundeshaushalt 2016

Mit dem Bun­des­haus­halt 2016 bleibt der Bund sei­ner sta­bi­li­täts­ori­en­tier­ten Li­nie treu und nutzt zu­gleich die mit der so­li­den Haus­halts­po­li­tik der ver­gan­ge­nen Jah­re er­ar­bei­te­ten fi­nan­zi­el­len Spiel­räu­me, um die Wachs­tums­kräf­te des Lan­des wei­ter zu stär­ken so­wie Fa­mi­li­en und Ar­beit­neh­mer zu ent­las­ten.

Mehr erfahren

Bundeshaushalt 2015

Mit dem Bun­des­haus­halt 2015 schafft der Bund die Vor­aus­set­zun­gen, um die mit den Län­dern ge­trof­fe­nen Ver­ein­ba­run­gen zur Auf­nah­me und Un­ter­brin­gung von Asyl­be­wer­bern und Flücht­lin­gen zu fi­nan­zie­ren – oh­ne da­bei neue Schul­den zu ma­chen.

Mehr erfahren

Bundeshaushalt 2014

Zum ers­ten Mal seit dem Jahr 1969 konn­te der Bund sei­nen Haus­halt oh­ne neue Schul­den aus­glei­chen. Die wachs­tums­freund­li­che Po­li­tik der Bun­des­re­gie­rung und ih­re kon­se­quen­te Haus­halts­kon­so­li­die­rung ha­ben die­se „Schwar­ze Null“ er­mög­licht.

Mehr erfahren

So entsteht der Bundeshaushalt

Zu den zen­tra­len Auf­ga­ben des Bun­des­fi­nanz­mi­nis­te­ri­ums ge­hört es, jähr­lich den Re­gie­rungs­ent­wurf für den Bun­des­haus­halt des kom­men­den Jah­res so­wie den Fi­nanz­plan für die dar­auf­fol­gen­den drei Jah­re auf­zu­stel­len. Ba­sis da­für sind die er­war­te­ten Ein­nah­men und die Aus­ga­ben des Bun­des, die sich nach den po­li­ti­schen Schwer­punk­ten der Bun­des­re­gie­rung be­rech­nen.

Mehr erfahren