Suche

Detaillierte Informationen zur Benutzung der Suche finden Sie in unseren Benutzerhinweisen.

Suchbegriff eingeben

Suchergebnisse filtern

Suchergebnisse

Resultate 1 bis 10 von insgesamt 330

Pagination

Suchergebnisse

  1. 21.07.2020

    Ge­mein­sam ge­stärkt aus der Kri­se

    Am 1. Juli 2020 hat Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft inmitten der größten globalen Rezession seit Ende des Zweiten Weltkriegs übernommen. Die Europäische Union (EU) steht vor ihrer bisher größten Bewährungsprobe.

  2. 21.07.2020

    Eu­ro­päi­sche Wirt­schafts- und Fi­nanz­po­li­tik

    Rückblick auf die Videokonferenzen des ECOFIN am 9. Juni 2020 und der Eurogruppe am 11. Juni 2020

  3. 10.07.2020

    Vi­deo­kon­fe­renz des ECO­FIN-Ra­tes vom 10. Ju­li 2020

    Am 10. Juli fand die erste Sitzung des ECOFIN-Rats während der deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2020 statt. Olaf Scholz leitete als Vorsitzender das virtuelle Treffen und stellte das Arbeitsprogramm vor: „Wir müssen jetzt alles daransetzen, um mit voller Kraft aus der Krise zu kommen“, sagte der Bundesfinanzminister im Vorfeld und war im Anschluss zufrieden mit dem Start: „Wir hatten eine gute und konstruktive Sitzung des ECOFIN.“

  4. 08.07.2020

    Olaf Scholz: Ge­mein­sam zu ei­nem stär­ke­ren Eu­ro­pa

    In einem Gastbeitrag in unterschiedlichen europäischen Zeitungen – Le Figaro, La Repubblica, El Pais, Ta Nea, Expresso, Gazeta Wyborcza, Le Soir und Die Welt – hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz einen Ausblick auf die deutsche EU-Ratspräsidentschaft gegeben und die wichtigsten Herausforderungen und Aufgaben skizziert.

  5. 01.07.2020

    Deutsch­land über­nimmt EU-Rats­prä­si­dent­schaft

    Deutschland hat am 1. Juli 2020 die EU-Ratspräsidentschaft für sechs Monate übernommen Auf unserer Webseite www.eu2020finance.de erhalten Sie alle Informationen zu den Themen, Terminen und politischen Prioritäten des BMF – und die europäische Finanzpolitik einfach erklärt.

  6. 22.06.2020

    PK mit Olaf Scholz und Bru­no Le Maire zu den ak­tu­el­len EU-Her­aus­for­de­run­gen

    Bundesfinanzminister Olaf Scholz und sein französischer Amtskollege Bruno Le Maire trafen sich rund eine Woche vor Beginn der deutschen EU-Ratspräsidentschaft, um sich über die aktuellen Herausforderungen der Europäischen Union auszutauschen. Im Mittelpunkt standen dabei unter anderem die EU-Pläne zur wirtschaftlichen Belebung der europäischen Wirtschaft nach der Corona-Krise.

  7. 09.06.2020

    Eu­ro­päi­sche Ant­wort auf Co­ro­na

    Die europäischen Finanzminister haben schnell und entschlossen auf die Coronavirus-Krise reagiert und ein umfassendes Maßnahmenpaket in Höhe von 540 Mrd. Euro auf den Weg gebracht: Der ESM hilft Staaten, die EIB Unternehmen und das SURE-Programm schützt Arbeitsplätze. Nun wird ein Fonds vorbereitet, welcher der europäischen Wirtschaft nach der Krise wieder Schwung verleihen soll.

  8. 20.05.2020

    Olaf Scholz: So­li­da­ri­tät in Eu­ro­pa und in Deutsch­land

    Im ZEIT-Interview spricht Bundesfinanzminister Olaf Scholz über europäische Verantwortung und Solidarität. Er sieht die Krise als Chance zur Fortentwicklung der Europäischen Union, als Impuls für ein stärkeres Zusammenwachsen der EU. Solidarität fordert der Vizekanzler auch für die Kommunen, die aufgrund der Coronakrise und Altschulden unter hohem Druck stehen.

Pagination