Sie sind hier:

entlastungen #EinfachFragen – Christian Lindner antwortet zu Entlastungen und PV-Anlagen

Vielen Dank für die zahlreichen Fragen, welche uns u. a. zu Entlastungen, Energie-Unternehmen und Photovoltaik-Anlagen erreicht haben. Bundesfinanzminister Christian Lindner beantwortet diese in einer neuen Folge #EinfachFragen.

Mehr erfahren : #EinfachFragen – Christian Lindner antwortet zu Entlastungen und PV-Anlagen

Geldwäsche Rede von Christian Lindner im Bundestag zum Sanktionsdurchsetzungsgesetz II

Der Bundestag hat am 11. November 2022 den Entwurf eines Zweiten Gesetzes zur effektiveren Durchsetzung von Sanktionen beraten. „Wir gehen eine ganze Reihe umfassender struktureller Reformen an und dabei steht eines im Zentrum: Mehr Effizienz und mehr Schlagkraft durch Digitalisierung und die Bündelung von Kompetenzen“, betonte Bundesfinanzminister Christian Lindner in seiner Rede.

Mehr erfahren : Rede von Christian Lindner im Bundestag zum Sanktionsdurchsetzungsgesetz II

Steuern Inflation ausgleichen: Statement von Christian Lindner

Der Finanzausschuss des Bundestages hat den weiteren Weg freigemacht für den Beschluss des Inflationsausgleichsgesetzes. Der Einkommensteuertarif soll an die Inflation angepasst und das Kindergeld auf 250 Euro pro Kind erhöht werden, erläuterte Bundesfinanzminister Christian Lindner.

Mehr erfahren : Inflation ausgleichen: Statement von Christian Lindner

Steuern Christian Lindner zum Inflationsausgleich, Jahresgutachten des Sachverständigenrates und EU-Stabilitätspakt

Bundesfinanzminister Christian Lindner äußert sich in einem Statement zum Inflationsausgleichsgesetz, zum Jahresgutachten des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung und zu den Vorschlägen der Europäischen Kommission zum Stabilitäts- und Wachstumspakt.

Mehr erfahren : Christian Lindner zum Inflationsausgleich, Jahresgutachten des Sachverständigenrates und EU-Stabilitätspakt

Europa Statement von Christian Lindner nach Gesprächen mit seiner polnischen Amtskollegin

In Warschau tauschte sich Bundesfinanzminister Christian Lindner mit seiner Amtskollegin Magdalena Rzeczkowska über die Wirtschafts- und Finanzlage angesichts des Krieges in der Ukraine aus. Dabei ging es insbesondere um Entlastungen angesichts der Inflation und der Energiekrise sowie über weitere Unterstützung der Ukraine.

Mehr erfahren : Statement von Christian Lindner nach Gesprächen mit seiner polnischen Amtskollegin

Steuern Berichte zu Steuerprogression und Existenzminimum: Statement von Christian Lindner

Christian Lindner äußert sich in einem Statement zum Steuerprogressions- und Existenzminimumbericht, die das Bundeskabinett am 2. November 2022 verabschiedet hat. Die Ergebnisse der beiden Berichte fließen nun im weiteren parlamentarischen Verfahren in das Inflationsausgleichsgesetz ein. Der Staat darf nicht zum Inflationsgewinner werden, so der Bundesfinanzminister in seinem Statement.

Mehr erfahren : Berichte zu Steuerprogression und Existenzminimum: Statement von Christian Lindner

Steuern Infografiken zur 163. Sitzung des Arbeitskreises „Steuerschätzungen“

Die Infografiken zur 163. Sitzung des Arbeitskreises „Steuerschätzungen“ kön­nen Sie hier kos­ten­frei dow­n­loa­den.

Mehr erfahren : Infografiken zur 163. Sitzung des Arbeitskreises „Steuerschätzungen“

Steuerschätzung Pressekonferenz zu den Er­geb­nis­sen der 163. Steu­er­schät­zung

Am 27. Oktober 2022 stellte Bundesfinanzminister Christian Lindner die Ergebnisse der 163. Steuerschätzung vor. Die Steuereinnahmen werden demnach höher ausfallen als noch in der Steuerschätzung vom Mai prognostiziert. Spielräume für zusätzliche Ausgaben gebe es keine und die Einhaltung der Schuldenbremse bleibe essentiell, so der Minister.

Mehr erfahren : Pressekonferenz zu den Er­geb­nis­sen der 163. Steu­er­schät­zung

entlastungen Gemeinsame Pressekonferenz zur Energieversorgung in Deutschland

In einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Bundeskanzler Olaf Scholz und Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck kündigte Bundesfinanzminister Christian Lindner einen Abwehrschirm als Reaktion auf den Energiekrieg an. Er soll Folgen für Verbraucherinnen und Verbraucher sowie die Wirtschaft abfedern, so Lindner. Durch eine Reaktivierung des Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) sollen bis 2024 bis zu 200 Mrd. Euro zur Verfügung stehen.

Mehr erfahren : Gemeinsame Pressekonferenz zur Energieversorgung in Deutschland

Steuern Rede von Christian Lindner im Deutschen Bundestag zum Inflationsausgleichsgesetz

Der Bundestag hat am 22. September 2022 über den Entwurf für ein Inflationsausgleichsgesetz beraten. Mit dem Inflationsausgleichsgesetz erhalten wir die Kaufkraft in der Mitte der Gesellschaft, sagt Bundesfinanzminister Christian Lindner. Wir entlasten 48 Mio. Bürgerinnen und Bürger im Umfang von 12 Mrd. Euro allein im nächsten Jahr.

Mehr erfahren : Rede von Christian Lindner im Deutschen Bundestag zum Inflationsausgleichsgesetz

Steuern #CL_erklärt: Abbau der Kalten Progression

Wer fair Steuern bezahlt, muss fair behandelt und jetzt weniger belastet werden. Warum der Staat auf inflationsbedingte Mehreinnahmen verzichtet, was das mit Kalter Progression zu tun hat und wer prozentual besonders profitiert? Klären wir! Jetzt bei #CL_erklärt.

Mehr erfahren : #CL_erklärt: Abbau der Kalten Progression

entlastungen Christian Lindner zu den Ergebnissen des Bundeskabinetts

Das Bundeskabinett hat am 14. September 2022 mit dem Jahressteuergesetz viele Maßnahmen aus dem dritten Entlastungspaket auf den Weg gebracht und den Entwurf eines Inflationsausgleichsgesetzes verabschiedet. Wir setzen alles daran, in dieser Krise Menschen und Betriebe zu entlasten und handeln zügig, umfassend und entschlossen, so Bundesfinanzminister Christian Lindner zu den Ergebnissen.

Mehr erfahren : Christian Lindner zu den Ergebnissen des Bundeskabinetts

Pagination