Sie sind hier:

Bundeshaushalt Christian Lindner zur Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum Zweiten Nachtragshaushalt 2021

Das Bundesverfassungsgericht hat den Eilantrag gegen die Übertragung einer Kreditermächtigung in Höhe von 60 Milliarden Euro auf den „Energie- und Klimafonds“ abgelehnt. Diese Entscheidung ist eine gute Nachricht für viele Menschen in unserem Land, die Unterstützung aus dem Klima- und Transformationsfonds erhalten, so Bundesfinanzminister Christian Lindner. Wichtige Programme können fortgesetzt werden.

Mehr erfahren : Christian Lindner zur Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum Zweiten Nachtragshaushalt 2021

Ministerium Christian Lindner: Das erste Jahr als Bundesfinanzminister

Minister Lindner fasst die Schwerpunkte seines ersten Jahres im Bundesfinanzministerium zusammen: Angesichts des Angriffskriegs auf die Ukraine und der Zeitenwende lag der Fokus auf steuerlichen Entlastungen für Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen.

Mehr erfahren : Christian Lindner: Das erste Jahr als Bundesfinanzminister

entlastungen #EinfachFragen – Christian Lindner antwortet zu Entlastungen und PV-Anlagen

Vielen Dank für die zahlreichen Fragen, welche uns u. a. zu Entlastungen, Energie-Unternehmen und Photovoltaik-Anlagen erreicht haben. Bundesfinanzminister Christian Lindner beantwortet diese in einer neuen Folge #EinfachFragen.

Mehr erfahren : #EinfachFragen – Christian Lindner antwortet zu Entlastungen und PV-Anlagen

Bundeshaushalt Rede von Christian Lindner während der Schlussrunde zum Bundeshaushalt 2023 im Deutschen Bundestag

Die Richtung ist klar, wir bewältigen die Krise, aber vernachlässigen die Aufgaben dieses Landes nicht, betont Christian Lindner in seiner Rede während der Schlussrunde zum Bundeshaushalt 2023.

Mehr erfahren : Rede von Christian Lindner während der Schlussrunde zum Bundeshaushalt 2023 im Deutschen Bundestag

Bundeshaushalt Rede von Christian Lindner während der zweiten Beratung zum Bundeshaushalt 2023

Wir müssen unsere wirtschaftliche Stärke mobilisieren, um diese auch für die Zukunft zu erhalten, sagt Bundesfinanzminister Christian Lindner in seiner Rede vor dem Deutschen Bundestag.

Mehr erfahren : Rede von Christian Lindner während der zweiten Beratung zum Bundeshaushalt 2023

Steuern Inflation ausgleichen: Statement von Christian Lindner

Der Finanzausschuss des Bundestages hat den weiteren Weg freigemacht für den Beschluss des Inflationsausgleichsgesetzes. Der Einkommensteuertarif soll an die Inflation angepasst und das Kindergeld auf 250 Euro pro Kind erhöht werden, erläuterte Bundesfinanzminister Christian Lindner.

Mehr erfahren : Inflation ausgleichen: Statement von Christian Lindner

Steuern Christian Lindner zum Inflationsausgleich, Jahresgutachten des Sachverständigenrates und EU-Stabilitätspakt

Bundesfinanzminister Christian Lindner äußert sich in einem Statement zum Inflationsausgleichsgesetz, zum Jahresgutachten des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung und zu den Vorschlägen der Europäischen Kommission zum Stabilitäts- und Wachstumspakt.

Mehr erfahren : Christian Lindner zum Inflationsausgleich, Jahresgutachten des Sachverständigenrates und EU-Stabilitätspakt

Steuern Berichte zu Steuerprogression und Existenzminimum: Statement von Christian Lindner

Christian Lindner äußert sich in einem Statement zum Steuerprogressions- und Existenzminimumbericht, die das Bundeskabinett am 2. November 2022 verabschiedet hat. Die Ergebnisse der beiden Berichte fließen nun im weiteren parlamentarischen Verfahren in das Inflationsausgleichsgesetz ein. Der Staat darf nicht zum Inflationsgewinner werden, so der Bundesfinanzminister in seinem Statement.

Mehr erfahren : Berichte zu Steuerprogression und Existenzminimum: Statement von Christian Lindner

Steuern Infografiken zur 163. Sitzung des Arbeitskreises „Steuerschätzungen“

Die Infografiken zur 163. Sitzung des Arbeitskreises „Steuerschätzungen“ kön­nen Sie hier kos­ten­frei dow­n­loa­den.

Mehr erfahren : Infografiken zur 163. Sitzung des Arbeitskreises „Steuerschätzungen“

Steuerschätzung Pressekonferenz zu den Er­geb­nis­sen der 163. Steu­er­schät­zung

Am 27. Oktober 2022 stellte Bundesfinanzminister Christian Lindner die Ergebnisse der 163. Steuerschätzung vor. Die Steuereinnahmen werden demnach höher ausfallen als noch in der Steuerschätzung vom Mai prognostiziert. Spielräume für zusätzliche Ausgaben gebe es keine und die Einhaltung der Schuldenbremse bleibe essentiell, so der Minister.

Mehr erfahren : Pressekonferenz zu den Er­geb­nis­sen der 163. Steu­er­schät­zung

entlastungen Rede von Staatssekretär Florian Toncar zur Reaktivierung des Wirtschaftsstabilisierungsfonds

Der Bundestag hat am 14. Oktober 2022 über die Reaktivierung und Neuausrichtung des Wirtschaftsstabilisierungsfonds beraten. Mit dem Fonds sollen Mittel mobilisiert werden, um Folgen der hohen Energiepreise abzufedern und eine Brücke in eine verlässliche, nachhaltige und bezahlbare Energieversorgung zu bauen, so der Parlamentarische Staatssekretär Florian Toncar.

Mehr erfahren : Rede von Staatssekretär Florian Toncar zur Reaktivierung des Wirtschaftsstabilisierungsfonds

Öffentliche Finanzen Tag der Deutschen Einheit 2022

Vom 1. bis 3.10. finden in Erfurt die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit statt. Die Bundesregierung präsentiert sich auf dem zentralen Domplatz mit einem LED-Cube, auf dessen vier Seiten die Ressorts ihre politischen Schwerpunkte und Prioritäten unter dem Motto „Wandel lässt uns zusammenwachsen und zusammen wachsen“ vorstellen.Auch Bundesfinanzminister Christian Lindner und Beschäftigte des Hauses haben dazu beigetragen, unsere Aufgaben und Ziele in Erfurt zu präsentieren und dem BMF ein Gesicht zu geben.

Mehr erfahren : Tag der Deutschen Einheit 2022

Pagination