Sie sind hier:

Öffentliche Finanzen Rede von Christian Lindner während der Sondersitzung des Bundestags zum Krieg in der Ukraine

Bei der Sondersitzung zum völkerrechtswidrigen Angriff Russlands auf die Ukraine kündigte Bundesfinanzminister Christian Lindner massive Investitionen in die Bundeswehr an. Dafür soll ein Sondervermögen von 100 Mrd. Euro errichtet werden, zudem werden Mittel in Milliardenhöhe für den Aufbau von Reserven bei Gas und Kohle eingeplant und noch stärker als bisher auf Erneuerbare Energien als Garant für Unabhängigkeit gesetzt.

Mehr erfahren : Rede von Christian Lindner während der Sondersitzung des Bundestags zum Krieg in der Ukraine

ECOFIN Christian Lindner zu Sanktionen gegen Russland

Im Pressestatement nach der ECOFIN-Tagung vom 25. Februar 2022 sprach Bundesfinanzminister Christian Lindner über Sanktionen gegen Russland angesichts des Kriegs in der Ukraine. Insbesondere ging es um einen möglichen SWIFT-Ausschluss des Landes. Er thematisierte zudem die Rückkehr zu fiskalischer Stabilität – als Grundlage für Investitionen in Energiesicherheit und die Diversifikation unserer Energieversorgung sowie die Stärkung der Verteidigungsfähigkeit.

Mehr erfahren : Christian Lindner zu Sanktionen gegen Russland

Eurogruppe Christian Lindner zum Krieg in der Ukraine

Vor Beginn der Sitzungen von Eurogruppe und ECOFIN traten Bundesfinanzminister Christian Lindner und Frankreichs Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire gemeinsam vor die Presse. Es wurden bereits scharfe Sanktionen gegen die russische Wirtschaft beschlossen. Die EU-Finanzminister*innen diskutieren in der Folge, wie Menschen und Wirtschaft geschützt werden können.

Mehr erfahren : Christian Lindner zum Krieg in der Ukraine

G20 Pressekonferenz mit Christian Lindner nach dem Treffen der G20-Finanzminister*innen

Bundesfinanzminister Christian Lindner äußert sich zur Lage der Weltwirtschaft, zur internationalen Finanzarchitektur und zur Unterstützung von Entwicklungs- und Schwellenländern. Wir sind auf einem Wachstumspfad. Die wirtschaftliche Erholung wollen wir verstetigen und den Übergang zur Normalität ermöglichen. Dafür müssen wir weltweit die Finanzstabilität sichern, so Christian Lindner.

Mehr erfahren : Pressekonferenz mit Christian Lindner nach dem Treffen der G20-Finanzminister*innen

Öffentliche Finanzen Regierungsbefragung mit Christian Lindner im Deutschen Bundestag

Bundesfinanzminister Christian Lindner hat sich am 16. Februar 2022 in einer Regierungsbefragung den Fragen von Abgeordneten des Deutschen Bundestags gestellt. In seinem Eingangsstatement ging er auf die Lage in der Ukraine, auf steuerliche Erleichterungen in der Corona-Pandemie und auf die Inflationsentwicklung ein.

Mehr erfahren : Regierungsbefragung mit Christian Lindner im Deutschen Bundestag

Corona Christian Lindner zum Vierten Corona-Steuerhilfegesetz

Nach dem Beschluss des Bundeskabinetts zur Verlängerung zahlreicher steuerlicher Erleichterungen für Beschäftigte, Selbstständige und Unternehmen sagte Bundesfinanzminister Christian Lindner: Menschen und Betriebe lassen wir mit den Corona-Folgen nicht alleine. Mit dem Steuerhilfegesetz stellen wir die Weichen auf Entlastung und setzen gleichzeitig Impulse für Zukunftsinvestitionen.

Mehr erfahren : Christian Lindner zum Vierten Corona-Steuerhilfegesetz

Europa Finanzminister Lindner trifft Österreichs Finanzminister Brunner

Zum Antrittsbesuch in Berlin empfing Bundesfinanzminister Christian Lindner seinen österreichischen Amtskollegen Magnus Brunner. Beide Minister betonten die engen und guten deutsch-österreichischen Beziehungen.

Mehr erfahren : Finanzminister Lindner trifft Österreichs Finanzminister Brunner

G7-Präsidentschaft Christian Lindner zur Erklärung der G7-Finanzminister*innen zur Lage in der Ukraine

Bundesfinanzminister Christian Lindner äußert sich zu einem gemeinsamen Kommuniqué der sieben führenden Industrienationen zur Lage in der Ukraine, das diese unter deutscher G7-Präsidentschaft veröffentlicht haben.

Mehr erfahren : Christian Lindner zur Erklärung der G7-Finanzminister*innen zur Lage in der Ukraine

Europa Christian Lindner bei der Scale-Up Europe Conference

Am 8. Februar 2022 stellte Bundesfinanzminister Christian Lindner in Paris gemeinsam mit seinem französischen Amtskollegen Bruno Le Maire die European Tech Champions Initiative (ETCI) vor. Ziel der Initiative ist es, verstärkt privates Kapital europäischer Investoren zu mobilisieren, um europäische Start-ups und Scale-ups und damit die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Wirtschaft nachhaltig zu stärken. Deutschland und Frankreich beabsichtigen jeweils, initial eine Milliarde Euro für die ETCI zu mobilisieren.

Mehr erfahren : Christian Lindner bei der Scale-Up Europe Conference

Europa Antrittsbesuch von Bundesfinanzminister Christian Lindner in Italien

Nach seinem Antrittsbesuch gibt Bundesfinanzminister Christian Lindner einen Überblick über die besprochenen Themen. Beide Länder sind enge europäische Partner und werden den intensiven Austausch fortsetzen. Christian Lindner hob hervor, dass der Bundesregierung wichtig sei, dass die Schulden in der Europäischen Union reduziert und gleichzeitig Zukunftsinvestitionen in saubere Technologien und die Digitalisierung ermöglicht werden.

Mehr erfahren : Antrittsbesuch von Bundesfinanzminister Christian Lindner in Italien

zoll Was ist Schwarzarbeit? – Finanzisch für Anfänger*innen

Was ist Schwarzarbeit und wie schadet sie uns allen? In dieser Folge Finanzisch für Anfänger*innen erklären wir, wie der Zoll gegen Schwarzarbeit, illegale Beschäftigung und Sozialleistungsbetrug vorgeht.

Mehr erfahren : Was ist Schwarzarbeit? – Finanzisch für Anfänger*innen

Klimaschutz Christian Lindner zur Abschaffung der EEG-Umlage

Angesichts der steigenden Energiepreise hält Bundesfinanzminister Christian Lindner die schnellstmögliche Abschaffung der EEG-Umlage spätestens bis Mitte des Jahres für nötig. Dies wäre eine Milliardenentlastung für Familien, die Rentnerin, den Bafög- oder Grundsicherungs-Empfänger sowie Mittelstand und Handwerk. Künftig soll der Bund diese Förderung der Erneuerbaren Energien über seine eigenen Mittel übernehmen.

Mehr erfahren : Christian Lindner zur Abschaffung der EEG-Umlage

Pagination