Navigation

zur Suche

Sie sind hier:

Inhalt

G7/G20 Was sind die G7 und G20? - Finanzisch für Anfänger*innen

Deutschland hat 2022 die G7-Präsidentschaft inne. Aber was genau sind die Gruppe der 7 und die Gruppe der 20? Mehr dazu in dieser Folge Finanzisch für Anfänger*innen.

Mehr erfahren : Was sind die G7 und G20? - Finanzisch für Anfänger*innen

Steuerschätzung Pressekonferenz: Ergebnisse der 161. Sitzung des Arbeitskreises „Steuerschätzungen“

Am 11. November 2021 stellte Bundesfinanzminister Olaf Scholz die Ergebnisse der 161. Steuerschätzung vor. Demnach liegen die Steuereinnahmen bis einschließlich 2025 im Vergleich zur Schätzung im Mai 2021 durchschnittlich jährlich um gut 35 Mrd. Euro höher.

Mehr erfahren : Pressekonferenz: Ergebnisse der 161. Sitzung des Arbeitskreises „Steuerschätzungen“

Corona Rede von Olaf Scholz: Änderung des Infektionsschutzgesetzes

Vorsichtsregeln sind weiter erforderlich, sagt Bundesfinanzminister Olaf Scholz im Bundestag zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes. Wir müssen unser Land winterfest machen.

Mehr erfahren : Rede von Olaf Scholz: Änderung des Infektionsschutzgesetzes

Wiedergutmachung Erklär doch mal, Lars: Wiedergutmachung

Die Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts ist bis heute ein wichtiges Thema im Bundesfinanzministerium. Was bedeutet „Wiedergutmachung“ genau? Welche Rolle spielt das Ministerium dabei? Und wie kann die Wiedergutmachung in Zukunft aussehen, wenn es keine Zeitzeugen mehr gibt? Das erklärt Moderator Lars Eric Paulsen im Video.

Mehr erfahren : Erklär doch mal, Lars: Wiedergutmachung

Ministerium Detlev Rohwedder und die Treuhand

Der Präsident der Treuhandanstalt, Detlev Rohwedder, gab dem Gebäude 1992 seinen heutigen Namen. Nach der deutschen Wiedervereinigung vom 3. Oktober 1990 bezogen das Bundesfinanzministerium und der Bundesrechnungshof mit ihren Außenstellen das heutige Detlev-Rohwedder-Haus. Die übrigen Räume nutzte die Treuhandanstalt, die in der Zeit von 1991 bis 1995 hier ihren Sitz hatte. Deren Aufgabe war es, die volkseigenen Betriebe (VEB) der DDR zu privatisieren. Nach der Ermordung des Präsidenten der Treuhandanstalt, Detlev Karsten Rohwedder, erhielt das Gebäude am 1. April 1992 seinen Namen.

Mehr erfahren : Detlev Rohwedder und die Treuhand

Ministerium Was macht eigentlich das BMF? – Finanzisch für Anfänger*innen

Was passiert in den Büros des Ministeriums? Mehr über die vielen Aufgaben des Bundesfinanzministeriums erfahren Sie in dieser Folge Finanzisch für Anfänger*innen.

Mehr erfahren : Was macht eigentlich das BMF? – Finanzisch für Anfänger*innen

Ministerium Das Detlev-Rohwedder-Haus: Spiegel der deutschen Geschichte

Das Detlev-Rohwedder-Haus wurde 1935/36 als Sitz des Reichsluftfahrtministeriums erbaut. Dem Wunsch des Bauherren, Hermann Göring, entsprechend, war es eine Machtdemonstration: Der neoklassizistische Stil reflektierte dieses Bestreben – denn trotz einfacher Formensprache ließ die Architektur sehr extreme Wirkungen auf den Besucher zu. Die damals düstere Steinhalle mit ihren niedrigen Säulen sollte ihn einschüchtern, der Große Festsaal mit Wandreliefs und Marmorboden in Staunen versetzen. Heute ist davon nichts mehr zu spüren: Moderne Innenarchitektur, Kunstexponate und die durchdachte Beleuchtung sorgen für eine angenehme, helle Atmosphäre.

Mehr erfahren : Das Detlev-Rohwedder-Haus: Spiegel der deutschen Geschichte

Ministerium Der Volksaufstand des 17. Juni 1953

In den Jahren nach ihrer Gründung 1949 verschärfte sich die gesellschaftliche Lage in der DDR zusehends. Die Staatsführung wollte den wirtschaftlichen Problemen im Mai 1953 mit einer Anhebung der Arbeitsnormen Herr werden. Die Stimmung in der Bevölkerung schlug endgültig um. Am 17. Juni brachen Streiks und Aufstände im gesamten Staatsgebiet der DDR aus – auch hier, auf diesem Platz.

Mehr erfahren : Der Volksaufstand des 17. Juni 1953

G7/G20 Olaf Scholz zu Ergebnissen des G20-Gipfels in Rom

Nach dem Gipfel der G20 in Rom am 30. und 31. Oktober 2021 betont Bundesfinanzminister Olaf Scholz, dass die Einigung auf eine globale effektive Mindestbesteuerung den schädlichen Steuerwettbewerb weltweit nun beendet. Weiterhin betont er, dass die konkrete Umsetzung von Maßnahmen zur Erreichung von Zielen zur Bekämpfung des Klimawandels nun in den Vordergrund rückt.

Mehr erfahren : Olaf Scholz zu Ergebnissen des G20-Gipfels in Rom

Steuergerechtigkeit Keynote zur Reform der internationalen Unternehmensbesteuerung

Mit der Reform wird die internationale Besteuerung an die zunehmend globalisierte und digitalisierte Welt angepasst. Zusätzlich erschwert die globale effektive Mindestbesteuerung zukünftig den schädlichen Steuersenkungswettbewerb und sorgt damit für mehr Steuergerechtigkeit. Bundesfinanzminister Olaf Scholz würdigt in seiner Keynote die gefundene „historische Einigung“.

Mehr erfahren : Keynote zur Reform der internationalen Unternehmensbesteuerung

Ministerium BMF weltweit – rund um den Globus im Einsatz

Im Bundesfinanzministeirum wird viel gearbeitet – und, es wird rund um die Uhr gearbeitet. Das Bundesfinanzministerium bietet interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten – nicht nur in Berlin und Bonn, sondern auch im Ausland.

Mehr erfahren : BMF weltweit – rund um den Globus im Einsatz

Steuergerechtigkeit O-Ton Scholz: Internationale Unternehmensbesteuerung – Reform kommt

Wir werden das Rennen um immer geringere Unternehmenssteuern beenden und erhebliche Mehreinnahmen – auch in Deutschland – erzielen. Das ist eine revolutionäre Reform der internationalen Besteuerung, so Bundesfinanzminister Olaf Scholz vor dem Treffen der G20.

Mehr erfahren : O-Ton Scholz: Internationale Unternehmensbesteuerung – Reform kommt

Pagination