Navigation

zur Suche

Sie sind hier:

11.02.2022

Pandemiebedingte Verzögerung der Abgabe der 20-Euro-Münze „225. Geburtstag Annette von Droste-Hülshoff“ in der Prägequalität „Stempelglanz“

Die aktuelle Infektionslage hat Auswirkungen auf die Abgabe von Sammlermünzen in der Prägequalität „Stempelglanz“.

Die 20-Euro-Münze „225. Geburtstag Annette von Droste-Hülshoff“ erscheint am 24. Februar 2022. Die Münze in der Prägequalität „Stempelglanz“ wird aber pandemiebedingt erst zu einem späteren Zeitpunkt bei der Deutschen Bundesbank, bei Kreditinstituten sowie dem gewerblichen Münzhandel erhältlich sein. Ein neuer Abgabetermin kann zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht benannt werden.

Kunden der Münze Deutschland erhalten die Sammlerqualität „Spiegelglanz“ zeitnah zum Ausgabetag.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Deutschen Bundesbank unter https://www.bundesbank.de/de/aufgaben/bargeld/euro-muenzen/sammlermuenzen