Navigation

zur Suche

Sie sind hier:

09.06.2022

Ministerium

Fragen und Antworten zu einer Bewerbung beim Bundesfinanzministerium

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Karriere im Bundesfinanzministerium interessieren! In unseren FAQ beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen zum Bewerbungsprozess.

Frau spricht mit einer Person gegenüber BildVergroessern
Quelle:  Getty Images / Hinterhaus Productions

Informieren

Unsere Stellenangebote finden Sie hier auf unserer Seite sowie auf Interamt und anderen Job-Portalen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter „Stellenangebote“, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Sie sind an den vielfältigen Karrieremöglichkeiten im BMF interessiert? Dann können Sie sich jederzeit persönlich an unser Personalgewinnungsteam für die jeweilige Laufbahn wenden. In einem Telefonat, per E-Mail oder einem Videogespräch beantwortet Ihnen unser Team gerne Ihre individuellen Fragen.

Kontakt

Durch ein Praktikum oder eine Station im Referendariat haben Sie die Möglichkeit, einen Einblick in das ministerielle Arbeiten und die vielfältigen Aufgaben des BMF zu gewinnen. Weitere Informationen finden Sie hier.
Wir bieten mehr als einen Job, wir bieten eine Arbeit mit Sinn und Verantwortung. Vielfältige Aufgaben mit Entwicklungsperspektiven, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, flexibles und digitales Arbeiten, Gleichberechtigung und Diversität und noch viel mehr zeichnen die Arbeit bei uns aus.

Zum Seitenanfang

Bewerben

Der berufliche Einstieg im Bundesfinanzministerium erfolgt im gehobenen und höheren Dienst normalerweise nach einer Bewerbung auf eine Stellenausschreibung. Sollte eine passende Ausschreibung mal nicht verfügbar sein, informiert der Job-Newsletter über neue Angebote.

Darüber hinaus informieren die Personalgewinnungsteams über anstehende Stellenausschreibungen.

Interamt ist ein E-Recruiting-Tool zur Veröffentlichung von Stellenangeboten und die Plattform, über die Ihre Bewerbung bei uns eingeht:

  • Nach erfolgreicher Registrierung bei Interamt erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit Ihren Registrierungsdaten. Die in der Stellenausschreibung genannte Stellen-ID führt Sie zu unserer Stellenausschreibung. Dort können Sie Ihre Bewerbungsdaten und –unterlagen einstellen. Interamt führt Sie Schritt für Schritt durch den Bewerbungsprozess.
  • Sollten Sie technische Probleme bei der Registrierung oder Erstellung Ihrer Bewerbung haben, erreichen Sie die Service-Hotline von Interamt unter der Telefonnummer: 0385-4800-140 (montags bis donnerstags von 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr und freitags von 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr) oder per E-Mail: Kontakt@Interamt.de.
  • Über Interamt erhalten Sie sofort nach Eingang Ihrer Bewerbung eine Eingangsbestätigung.
  • Wir halten Sie durch verschiedene Zwischennachrichten über den jeweiligen Stand des Auswahlprozesses auf dem Laufenden.

Jede Stellenausschreibung enthält einen Hinweis, ob die Bewerbung über Interamt oder per E-Mail vorgesehen ist. Auf Bewerbungen per Post bitten wir zu verzichten.

Wir freuen uns über eine aussagekräftige und vollständige Bewerbung, um ein umfassendes Bild von Ihnen zu bekommen. Dazu gehören vor allem:

  • Motivationsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Schul-, Ausbildungs- und Studiennachweise – z. B. Bachelor-/Masterurkunde und -zeugnis beziehungsweise Nachweise von Staatsexamina, Abiturzeugnis
  • Arbeitszeugnisse, Beurteilungen

Bei ausländischen Studienabschlüssen bitten wir, entsprechende Nachweise zur Gleichwertigkeit mit einem deutschen Studienabschluss beizufügen (Diploma-Supplement, Transcript of Records, Academic Transcript oder einen KMK-Nachweis zur Einordnung des ausländischen Studienabschlusses in das deutsche Bildungssystem.

Hier finden Sie Informationen zum Datenschutz bei Bewerbungen.

Zum Seitenanfang

Auswählen

Der Ablauf des Auswahlprozesses hängt davon ab, für welche Laufbahn Sie sich bewerben. Informationen hierzu finden Sie bei den verschiedenen Laufbahnen.
Alle Bewerberinnen und Bewerber erhalten schnellstmöglich eine Rückmeldung zu ihrer Bewerbung.

Die Vielfalt zählt. Im BMF arbeiten Menschen unterschiedlicher Nationalitäten.
Die Übernahme in das Beamtenverhältnis ist in folgenden Fällen möglich:

  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder
  • Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union, eines anderen Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (Island, Liechtenstein und Norwegen) oder eines Drittstaates, dem die Bundesrepublik Deutschland und die Europäische Union vertraglich einen entsprechenden Anspruch auf Anerkennung der Berufsqualifikationen eingeräumt haben (derzeit nur die Schweiz).
Das BMF unterstützt die Eingliederung schwerbehinderter Bewerberinnen und Bewerber und begrüßt deren Bewerbungen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung nach Maßgabe des SGB IX im Auswahlprozess bevorzugt berücksichtigt.
Für das BMF ist die Gleichstellung von Frauen und Männern ein wichtiges Ziel. Wir sind bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen und daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert.

Eine Absage kann viele Gründe haben. Unsere Personalgewinnungsteams der einzelnen Laufbahnen stehen für Fragen hierzu gerne zur Verfügung.

Zum Seitenanfang

Einstellen & Einsteigen

Glückwunsch, Sie haben erfolgreich an einem Auswahlverfahren beziehungsweise Vorstellungsgespräch bei uns teilgenommen.

Haben Sie sich erfolgreich auf eine Ausschreibung für eine freie Stelle beworben (Einzelausschreibung), leiten wir Ihnen sobald wie möglich Ihr Einstellungsangebot zu.

Soweit Sie sich auf eine Sammelausschreibung für mehrere Stellen beworben haben, stimmen wir zunächst hausintern Ihren Einsatzbereich ab, um Ihnen danach so schnell wie möglich das Einstellungsangebot zu unterbreiten.

Den Einstiegszeitpunkt stimmen wir individuell mit Ihnen ab.

Weitere Schritte vor einer Einstellung sind z. B. Einholung eines Auszugs aus dem Bundeszentralregister und bei unbefristeten Einstellungen beziehungsweise der Übernahme in das Beamtenverhältnis eine amtsärztliche Untersuchung.

Steht mit dem Einstieg im Bundesministerium der Finanzen ein Umzug für Sie nach Berlin an, prüfen wir die Übernahme der Umzugskosten.

Willkommen im Bundesministerium der Finanzen.

An Ihrem ersten Arbeitstag begrüßt Sie zunächst das Personalteam der Zentralabteilung. Im Laufe des Tages erhalten Sie Informationen über verschiedene alltägliche Abläufe (z. B. Gleitzeit, Urlaub). Ihr Arbeitsplatz und die neuen Kolleginnen und Kollegen warten schon auf Sie.

Zur Einführung von neuen Beschäftigten bieten wir ein Mentoring und verschiedene Veranstaltungen an, die Ihnen helfen sollen, das Bundesministerium der Finanzen kennenzulernen.