Navigation und Service

Navigation

zur Suche

Sie sind hier:

17. Juni 1990: Umbau der Treuhand

Die DDR-Volkskammer verabschiedet das Treuhand-Gesetz, um den Weg für die soziale Marktwirtschaft freizumachen. Die Treuhand erhält den Auftrag, „die unternehmerische Tätigkeit des Staates durch Privatisierung so rasch w
17. Juni 1990: Umbau der Treuhand. Die DDR-Volkskammer verabschiedet das Treuhand-Gesetz, um den Weg für die soziale Marktwirtschaft freizumachen. Die Treuhand erhält den Auftrag, „die unternehmerische Tätigkeit des Staates durch Privatisierung so rasch wie möglich zurückzuführen“. Quelle:  Bundesministerium der Finanzen