Die Familie muss sich nun bis zum Dienstschluss um 17 Uhr im Gebäude aufhalten. Dabei fällt sie unter 6.000 Mitarbeitern und privilegierten Funktionären, die das Haus bevölkern und für die es dort auch viele Geschäfte und Serviceeinrichtungen gibt, nicht weiter auf.

Zurück