Der Westen ist dem ”Arbeiter- und Bauernstaat“ weit überlegen, die hohlen Phrasen können dies nicht mehr kaschieren.
Heute will er mit seiner Frau Jutta und Sohn Günter (9 Jahre) aus der DDR fliehen.
Die Flucht hat er sorgfältig geplant: Für sich und seine Frau hat er Passierscheine besorgt, Kinder in Begleitung Erwachsener brauchen keinen.

Zurück